Unternehmensprofil

Firmengelände der Fritz Gradert Maschinenbau GmbH

Gradert Maschinenbau ist Spezialist im Drehen, Fräsen, Schleifen und Messen von hochpräzisen, maßgeschneiderten Maschinenbauteilen sowie in deren Montage zu Maschinenkomponenten einschließlich der Fertigung von Walzenkörpern mit den erforderlichen Beschichtungen für Druckmaschinen, Folienbeschichtungsanlagen, Wellpappenanlagen, Textil- und Papiermaschinen etc.

Die Walzenherstellung erfolgt aus unterschiedlichen Werkstoffen wie z.B. Stahl, Aluminium, CFK (kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff) und GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) einschließlich deren Oberflächenbeschichtung mit Kunststoff (Polyamid 11), Gummi-, Polyurethan, Silikon, Chrom, Kupfer, Nickel, Keramik, Teflon etc.

Aufgrund der hohen Qualifikation der Mitarbeiter und des Einsatzes modernster Bearbeitungs- und Messmaschinen ist Gradert Maschinenbau imstande, höchste Qualitätsansprüche hinsichtlich Oberflächengüte sowie Form- und Maßgenauigkeit renommierter Kunden im internationalen Maschinenbau zu gewährleisten.

Das von Fritz Gradert 1971 gegründete Unternehmen ist bis heute ein unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Schenefeld in Schleswig-Holstein, ca. 50 km von Hamburg entfernt. Heute sind an diesem Standort knapp 200 Mitarbeiter beschäftigt, die auf über 10.000 m² Fertigungsfläche Präzisionsarbeit leisten.